EIN SOMMER AN DER OSTSEE

EIN SOMMER AN DER OSTSEE

Von Miranda Husič, Rijalda Selimanovič und Milena Smodis

Auf einer wunderschönen Insel in Deutschland durften wir unser erstes Praktikum absolvieren: im Grand Hotel Binz, in einem 5 Sterne Hotel im Norden von Deutschland. Wir arbeiteten im Service und an der Rezeption. 
Binz ist das größte Seebad auf der Insel Rügen. Am 09.06.2021 hatten wir unseren ersten Arbeitstag, wir waren alle sehr aufgeregt und wussten nicht genau, was auf uns zukommt. 
Wir hatten verschiedene Arbeitszeiten, aber ab und zu haben wir auch miteinander gearbeitet. Am Anfang war alles sehr stressig, aber nachdem wir uns eingearbeitet hatten, wurde es immer leichter. Wir hatten sehr viel Spaß und haben uns mit allen KollegInnen gut verstanden. Unsere Gäste waren sehr freundlich und liebenswürdig.
Wir waren nicht nur von der Insel fasziniert, sondern auch von der Arbeit. wir hatten  zwar viel Stress, aber zugleich hat es uns einen riesen Spaß gemacht. Das größte Highlight war das ganze Team. Mitarbeiter_innen, die sehr freundlich waren und für uns immer da waren. Das ganze Team hat uns sehr gelobt und wir durften bei allem mithelfen und mitmachen. Wir mussten servieren, die Tische abdecken und am Abend für das Frühstück wieder passend eindecken. Was uns am meisten Spaß gemacht hat, war das Room Service, wo wir das Essen den Gästen ins Zimmer bringen durften. 
 

Das schönste Erlebnis vom ganzen Praktikum war die Seebrücke, ein Ort wo alle Mitarbeiter_innen sich am Abend trafen und wir über alle guten und schlechten Dinge, die passiert sind, geredet haben.
Bei der Rezeption konnte man Check-in und Check-out machen. Die Aufgaben waren die Lobby zu dekorieren, buchen, auf Anrufe antworten und vieles mehr. Die Erfahrungen waren sehr vielfältig und wir konnten sehr vieles lernen. Wir sind froh, dass wir die Möglichkeit hatten, in diesem Betrieb gearbeitet zu haben und dass wir dies alles erleben dürften. Es wird für immer in unserer Erinnerung bleiben.

Share This Story, Choose Your Platform!