Von Florian Kutej

Visualisierungen spielen – online und offline – eine immer größere Rolle in Lernprozessen. Gerade Comics sind ein geeignetes Mittel zur Darstellung von Abläufen, der Sichtbarmachung verschiedener Aspekte eines Themas oder des Ausdrucks von Emotionen.
Im Rahmen des Sparkling Science Projects „The Power of Comics” will Jutta Pauschenwein (sie leitet das ZML-Innovative Lernszenarien an der FH Johanneum) diese Thesen mit Lernenden der HLW Schrödinger prüfen:
In den angedachten Workshops erschaffen Schüler_innen Comic-Lernmaterial und lernen von den Comics, die ihre Kolleg_innen entwickelt haben. Sie reflektieren und erforschen das eigene Lernverhalten und die Rolle von selbst entwickelten, visuellen Lernmaterialien. (Schüler_innen, die Visuelles hassen, werden dabei unterstützt, die erzeugten Comics mittels Audio zu kommentieren).
Ob und in welcher Form wir dabei ab dem Jahr 2023 teilnehmen können, wird sich im Juni 2022 nach einer Begutachtungsphase entscheiden.